GW Datentechnik

 

Home Über uns Beratung Schulung Service Lösungen Impressum
           
           
           
           

 

 

 

 

 

Beratungsleistungen

Der Ist-Zustand

 

Durch Gewohnheit, mangelnden Informationsfluss und schlichten Zeitmangel sind oftmals die vielfältigen Möglichkeiten des vorhandenen Produktionsservers nicht optimal ausgenutzt.

Sehr häufig wurde die Konfiguration des Servers bei der Installation festgelegt, und dabei waren heutige Gegebenheiten in der Produktion noch nicht bekannt oder wurden nicht berücksichtigt.

Diese Umstände können zu unnötigen Hindernissen und im schlimmsten Fall sogar zum Risiko für Ihre Daten werden (z.B. bei falschen Konzepten für die Datensicherung).

 

 


Der Weg

 

Vor die Durchführung von Änderungen gehört immer die Analyse der Schwachstellen und Engpässe. Auf Basis dieser Daten können Vorschläge für Veränderungen erarbeitet werden.

 

 


Das Ziel

 

Oberste Priorität für einen Produktionsserver sind immer folgende Punkte:

  • Stabilität (Der Server ist der Kern des Produktionsnetzwerkes)
  • Datensicherheit (Ihre Daten sind Ihr Kapital)
  • Geschwindigkeit (Pausen sollten nicht vom Server vorgegeben werden)

Darüberhinaus können viele wiederkehrende, zeitraubende Arbeiten durch den Server übernommen werden. Hierzu gibt es vielfältige Möglichkeiten, z.B. durch Unix-Script Lösungen.